Nach oben

Sie sind hier:  Startseite
Donnerstag, 23. Mrz 2017

Schnupperveranstaltungen 2017


Informiert sein ist alles, daher veranstalten wir auch in diesem Jahr wieder unsere Schnupperveranstaltungen für Viertklässler und laden zusammen mit der Haupt- und Realschule zu einem Infoabend der weiterführenden Schulen ein.
Mittwoch, 15. Mrz 2017

Waffelverkauf der Schülerfirma am Valentinstag 2017


Am Dienstag, den 14. Februar, verkaufte die Schülerfirma in der 1. und 2. Pause selbstgemachte Waffeln. Trotz einiger Komplikationen hat sich der Tag dennoch für alle gelohnt.
Montag, 13. Mrz 2017

Ab ins Klimahaus


Wir sind mit dem gesamten 7. Jahrgang am 8.2.17 um 8 Uhr mit dem Bus ins Klimahaus Bremerhaven gefahren. Die Busfahrt war länger als wir gedacht hatten. Als wir das Klimahaus zum ersten Mal sahen, sagten einige von uns: ,,Das sieht ja aus wie eine riesige Glas-Bohne!“ Kurz vor dem Klimahaus mussten wir noch einmal warten, bevor es losgehen konnte. Nach einem kleinen Einführungsfilm und der Garderobenprozedur, erhielten wir in kleinen Gruppen einen Erkundungsbogen mit Forschungsfragen. Endlich ging es los - keiner konnte uns mehr halten, durch die verschiedenen Klimazonen der Erde zu reisen. Wir gingen durch die bergigen Alpen, durch die schwülen Tropen, durch die trockene Wüste, durch die eisige Antarktis und den nassen Regenwald.  
Freitag, 10. Mrz 2017

Balladen - vom mittelalterlichen Bänkelsang ins Jahr 2017


Die Klasse 7a hat sich im Rahmen der Unterrichtseinheit "Gedichte und Balladen" kreativ mit lyrischen Texten auseinandergesetzt. Dabei haben die engagierten Schülerinnen und Schüler unter anderem szenische Lesungen auf dem Schulhof veranstaltet, um Maulwürfe zu verbannen, und, von tagesaktuellen Zeitungsartikeln inspiriert, selbst beeindruckende Balladen verfasst, die per definitionem epische, lyrische sowie dramatische Elemente enthalten:  
Freitag, 17. Februar 2017

Elvira filmt ihre Lehrerin- Darf sie das?


Am 16.02 2017 fand in unserer Schule ein Elterninformationsabend zum Thema Cybermobbing- Handygebrauch statt. Leider war die Referentin, Frau Fabert von der Polizeiinspektion Soltau erkrankt, so dass Frau Monka einsprang und die Eltern mithilfe einer Powerpointpresentation der Referentin darüber informierte, was in den Handytagen im Jahrgang 6 geschehen war.  
Donnerstag, 16. Februar 2017

Theateraufführung - Fake oder War doch nur Spaß


„Ich will das alles nicht mehr“, sagt Lea nach monatelangen Mobbing-Attacken. Sie weiß sich nicht anders zu helfen als sich aus dem Fenster einer Bauruine zu stürzen. Aber sie wird gerettet und während eines Aufenthalts in der Psychiatrie gelingt es ihr das Geschehene aufzuarbeiten. Was war eigentlich passiert? Lea, die Protagonisten des Stückes, träumt davon Sängerin zu werden. Ihre Aufnahme bei einer Casting-Agentur erweckt den Neid ihrer Mitschülerinnen und vor allem von Nadine, ihrer ehemals besten Freundin. Das nun einsetzende Mobbing über Facebook , anonyme Anrufe und SMS führt dazu, dass Lea ihre Situation als immer auswegloser empfindet. Schwierigkeiten in der Schule, Krach mit dem Vater, dem sie sich nicht anvertraut, eine enttäuschte Schwärmerei für Andi, einen der Mobber, bringt sie dazu sich das Leben nehmen zu wollen.
Montag, 13. Februar 2017

Jeder Mensch eine Komposition


Das diesjährige Winterkonzert des Gymnasiums Munster war wieder einmal ein grandioser Erfolg für alle Interpreten und ein Genuss für die zahlreich erschienenen Musikliebhaber aus Munster und Umgebung. Bereits mit dem Eröffnungsstück „Freedom“ beim Einzug des Chores in die Aula setzte Monika Ellenberg, die Leiterin der Ensembles, die Messlatte für den Abend eindrucksvoll hoch an und sollte diese mit ihren Musikern noch oft überspringen.
Dienstag, 7. Februar 2017

Im Jumphouse mit der 7a


Es ist schon ein bisschen her, aber wir, die Klasse 7a,  waren am 2.11.2016 mit unserer Klassenlehrerin Frau Wagener und Herrn Sommer im JUMPHOUSE Hamburg. Wir hatten dort alle einen riesigen Spaß! Nach einer etwas längeren Anreise mit der Bahn konnte es für uns alle nicht schnell genug gehen, als wir endlich vor dem Jumphouse standen. Alle wollten sofort losspringen. Als wir schließlich drinnen waren, bekamen wir erst einmal eine Einweisung, welche Regeln wir einzuhalten hatten und  begannen dann mit ein paar Aufwärmübungen, bevor wir auf die Sprungfelder durften.
Montag, 6. Februar 2017

Boßeltour 2017


Das alljährliche Boßelturnier des Kollegiums fand wie immer am Zeugnisausgabetag vor den Halbjahresferien statt. Die amtierende Boßelkönigin Kristin I. und der Personalrat hatten alle dazu eingeladen. In diesem Jahr konnten wir bei kalten Temperaturen, aber schönstem Sonnenschein die Strecke in weniger als drei Stunden bewältigen. Am Ende wurden wir mit einem leckeren Grünkohlbuffet in Carstens Casthaus belohnt.

Abitur - und was dann?


Der Studien- und Berufsinformationstag ist mittlerweile eine feste Institution am Gymnasium Munster. Am vergangenen Freitag hatten die Schülerinnen und Schüler des 10. Und 11. Jahrganges auch in diesem Schuljahr wieder die Gelegenheit, verschiedene Studiengänge und Berufsfelder zu erkunden. Tatkräftige Unterstützung bekam unsere Schule dabei von ehemaligen Schüler/innen und Schülern. So stellte beispielsweise Jan Niklas Fischer (Abi 2015) den Studiengang „Public Relations“ vor und Lars Klingbeil brachte den Schülern den Beruf des Politikers näher. Hinzu kamen zahlreiche engagierte Vertreter von lokalen Unternehmen, um den SuS ihre Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten vorzustellen.
Freitag, 27. Januar 2017

Winterkonzert am 10. Februar


Nach vier Tagen intensiver Probenarbeit in Müden waren Luftsprünge angesagt :) Der Chor, die Bigband und alle anderen Interpreten freuen sich auf das Winterkonzert 2017! Am Freitag, den 10.02. um 19 Uhr, sind alle herzlich eingeladen!
Donnerstag, 26. Januar 2017

Selbst Minister sein


Der Jahrgang 12 des Gymnasiums in Munster besuchte vom 16. bis zum 18. Januar 2017 das Planspiel "POL&IS" (Politik und internationale Sicherheit) in Bremen. Dort waren die Schülerinnen und Schüler zu Gast bei den Jugendoffizieren der Bundeswehr, um den theoretischen Unterrichtsalltag einmal selbst in die Praxis umzusetzen. Vor dem Hintergrund der Komplexität internationaler Beziehungen galt es, die Weltpolitik zu bestimmen. Dazu schlüpften die Schülerinnen und Schüler unter anderem in die Rolle von Regierungschefs, Staatschefs und Wirtschaftsministern einer der neun gegebenen Nationen.
Mittwoch, 25. Januar 2017

Trauer um Brigitte Woitzek


Schüler, Kollegium und Eltern trauern um unsere ehemalige Kollegin Brigitte Woitzek.
Freitag, 13. Januar 2017

Nikolausmarkt ein voller Erfolg


Unsere siebten Klassen hatten in der Adventszeit am Nikolausmarkt mit ihren Eltern einen bei den Besuchern überaus beliebten Kuchenstand im Ollershof aufgebaut und an nur einem Wochenende mehr als 800 Euro eingenommen, die sie nicht einfach in die Klassenkasse getan, sondern dem Schulverein gespendet haben, sodass das Geld der ganzen Schule zugutekommt. Dafür bedankten sich Schulleiterin Silke Meyer und Vorstandsmitglied Rudolf Horst jetzt persönlich bei den Klassen.
Dienstag, 27. Dezember 2016

So können die Ferien beginnen!


Am letzten Schultag vor den diesjährigen Weihnachtsferien veranstaltete die Schülervertretung erneut ein Völkerballturnier für die Jahrgänge 5-10. Die Klassen der einzelnen Jahrgänge spielten zuerst untereinander Platzierungen aus, damit dann der Stufensieger (Jahrgang 5/6, 7/8, 9/10) ausgespielt werden konnte. Trotz kleiner Schwierigkeiten aufgrund von Punktgleichheiten, versuchte die Turnierleitung die Spiele bestmöglich zu gestalten. Zur Freude der Schiedsrichter wurde sehr fair und mit viel Spaß und Begeisterung gespielt, sodass die Arbeit der Schiedsrichter angenehm war.
Donnerstag, 22. Dezember 2016

Lara Kraft auf dem grünen Sofa


Um Nachwuchs für die Theater-AG des Gymnasiums Munster muss sich die langjährige Leiterin des Ensembles, Angelika Doemlang, sicher keine Sorgen machen. Tatsächlich könnte sie wohl mit vier Schichten fahren, aber sie hat eine andere Lösung gefunden um dem Spieltrieb der vielen Bühnenaspiranten Herr zu werden. Während die alten Hasen der elften und zwölften Jahrgangsstufen sich gegenwärtig auf schwere Shakespearekost vorbereiten und neben der Vorbereitung auf das Abitur fleißig ihre langen Monologe büffeln, haben die Schauspieler der neunten und zehnten Klassen für ihre Feuertaufe vor den Weihnachtsferien erst einmal etwas Leichtes auf die Bretter, die bekanntermaßen die Welt bedeuten, gebracht.
Mittwoch, 21. Dezember 2016

Schülerlotsen sorgen für Sicherheit


Jeden Tag stehen unsere freiwilligen Schülerlotsen bei Wind und Wetter an ihren Einsatzstellen und sichern die Übergänge für die Schüler der Grundschule am Süllberg und ihre Mitschüler vom Gymnasium. Am vorletzten Schultag des Jahres überraschten darum der stellvertretende Vorsitzende der Verkehrswacht Munster-Bispingen, Martin Rettmer und Jarno Bauernfeind, der Kontaktbeamte der Polizei Munser, die Schüler in der großen Pause und überreichten ihnen als kleines Dankeschön Schokoladenweihnachtsmänner und Gutscheine für das Allwetterbad. Martin Mischke, der die vielen ehrenamtlichen Lotsen des Gymnasiums Munster koordiniert und deren vorbildliche Ausbildung sicherstellt, und unsere Schulleiterin Silke Meyer bedankten sich ebenfalls bei den zahlreichen Schülerinnen und Schülern für ihr teilweise jahrelanges Engagement.
Samstag, 17. Dezember 2016

Vorlesewettbewerb 2016


Beim diesjährigen Vorlesewettbewerb hatten sich aus unseren vier sechsten Klassen vier Finalistinnen einer fachkundigen Jury, bestehend aus Frau Ludwig und Herrn Schneider als Vertreter unseres Büchereiteams sowie den Schülervertretern in der Fachkonferenz Deutsch, Sinja und Janet aus der elften Klasse, gestellt. In unserer Schulbücherei lasen die vier Vorleseexpertinnen nacheinander aus ihren selbst gewählten Büchern vor. Dabei achtete die Jury besonders auf die Lesetechnik, die Interpretation und die Textauswahl. Auch den Fremdtext, jeweils eine von Erich Kästners Nachdenkereien aus seinem Klassiker Pünktchen und Anton, meisterten alle vier Leserinnen mühelos, sodass es den Juroren gar nicht leichtfiel, sich auf eine Siegerin zu einigen. Letztlich setzte sich Espe gegen ihre Mitstreiterinnen Charlotte, Emily und Hannah durch und wird unser Gymnasium 2017 auf der nächsten Ebene vertreten. Herzlichen Glückwunsch!
Freitag, 16. Dezember 2016

6d verkauft Waffeln für Weihnachten im Schuhkarton


Am 29.und 30.10.2016 verkaufte die Klasse 6d vor der Mensa in den beiden großen Pausen fleißig Waffeln. Mit der Unterstützung von Frau Brüning, Frau Thater und Frau Ludwig kam viel Geld zusammen. Die Summe betrug 422,52 €.
Donnerstag, 15. Dezember 2016

Alle Jahre wieder


Auch in diesem Jahr führte die Schülervertretung (SV) wieder die mittlerweile traditionelle Nikolausaktion durch. Eine Woche vor dem Nikolaustag konnten die Schülerinnen und Schüler kleine Zettel erwerben, um diese mit einem kleinen Gruß für eine Person ihrer Wahl zu versehen. Durch die SV vorbereitet konnten Schokoweihnachtsmänner mit den jeweiligen Grußzetteln am 06.12.2016 durch die Klassen- und Jahrgangssprecher verteilt werden.
Donnerstag, 8. Dezember 2016

Welt-Aids-Tag 2016


Anlässlich des Welt-Aids-Tages am 1. Dezember verkaufte die Klasse 10b des Gymnasiums Munster Waffeln und spendete den Erlös der Aids-Hilfe Hamburg. Die engagierten Schüler der 10b beteiligten sich mit Waffelteigspenden und verkauften, die in der Mensa gebackenen Waffeln in den Pausen an Schüler und Lehrer. 
Freitag, 25. November 2016

'Das Grüne Sofa' präsentiert 'Lara Kraft'


oder: "Wer ist die Schönste im World-Wide-Web?" Schneewittchen ist im Computerzeitalter angekommen, muss sich aber immer noch gegen ihre schönheitswahnhafte Mutter und deren bösartige Freundin behaupten. Unterstützung findet sie bei den sieben WG-Teilnehmern in der Zwergengasse. Aufführungen 15.12.: 3./4. Stunde für die Schüler der 8. und 9. Klassen 16.12.: 19 Uhr in der Aula des Gymnasiums Munster
Freitag, 18. November 2016

Klassenfahrt der 10c in Berlin


Vom 7.-10. November machte die Klasse 10c ihre langersehnte Klassenfahrt nach Berlin. Mit von der Partie waren unser Klassenlehrer Herr Seyer-Rohde und unsere Deutschlehrerin Frau Grünwald.
Mittwoch, 16. November 2016

Wer von euch ohne Sünde ist, werfe den ersten Stein.


Auch in diesem Jahr haben Schülerinnen und Schüler unserer Schule am Buß- und Bettag (Mittwoch, 16. November) in der St. Urbani-Kirche Gottesdienst gefeiert. Sowohl im 6. also auch im 9. Jahrgang wurde Jesu Wort thematisiert: „Wer von euch ohne Sünde ist, werfe den ersten Stein.“ Dazu spielten Schülerinnen und Schüler beider Jahrgänge vor, wie Menschen einander physisch oder psychisch verletzten können und wie man darauf reagieren könnte.
Freitag, 11. November 2016

Dichter und Poetry Slammer gesucht


Wer das Glück hatte, das diesjährige Sommerkonzert mitzuerleben, der hat dort bereits einen Vorgeschmack erhalten, was Slam Poetry ausmacht und wie Poetry Slam funktioniert.   Inspiriert vom Poetry-Slam-Projekt für Flüchtlinge der ehemaligen 10c wird die Stadt Munster im Januar einen größeren Poetry Slam veranstalten, bei dem auch renommierte Slammerinnen und Slammer aus Deutschland anwesend sein werden.   Und wer macht mit? Ihr natürlich! Ihr seid älter als 14 Jahre, habt Lust am Experimentieren mit Wörtern, schreibt gerne Songtexte oder Geschichten, habt vielleicht selber schonmal etwas gedichtet? Dann meldet euch an!


 Einloggen


  Jetzt registrieren
  Passwort vergessen
Suche
Drucken | Powered by Koobi:CMS 7.31 © dream4® | Impressum