Nach oben

Sie sind hier:  Startseite
Donnerstag, 3. Mai 2018

Erdkunde-Wettbewerb 2018


  Am 17. April ermittelten alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 6 und 7 die Klassensieger des Erdkunde-Wettbewerbs. Wie in jedem Jahr wurden zunächst die besten SchülerInnen einer Klasse ermittelt. Herzliche Glückwünsche gehen also an: Saskia Kümmerlen aus der Klasse 6a, Ruben Laven aus der 6b, Rafael Hellfritz aus der 6c, Espe Rüther aus der Klasse 7a, Leonie Steines aus der 7b, Carlotta Renk aus der 7c sowie Pia Oetjens aus der 7d.  
Samstag, 14. April 2018

Schnupperveranstaltungen am Gymun


     Schnuppern macht Spaß und gute Laune!                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                
Montag, 9. April 2018

Es ist wieder soweit


Anmeldungen für außerunterrichtliche Angebote Die Anmeldungen für außerunterrichtliche Angebote im Schuljahr 2018/19 laufen bereits. Von Euren Klassenlehrkräften habt Ihr die Anmeldeformulare bekommen. Es gibt wieder tolle Angebote. Vielleicht findet Ihr ja Anregungen für ein neues Hobby: Tennis, Golf, Schach oder Fotografieren. Oder Ihr nehmt die Angebote für die Förder- und Forderunterrichte am Montag- und Dienstagnachmittag wahr. Der Mittwochnachmittag ist wie immer dem Theaterspielen und Singen im Chor vorbehalten. Auch die BläserAG unter Leitung der Musikschule wird wieder angeboten. Anmeldungen bitte bis zum 09.05.18 im Sekretariat. Monka                                                                                   09.04.2018    
Sonntag, 4. März 2018

Einmal Universum und zurück…


Am letzten Februartag fuhren die Klassen 6a, 6b und 6c mit ihren Klassenlehrerinnen nach Bremen ins Universum. Nachdem wir während der Zugfahrt unsere beinah eingefrorenen Nasen und Zehen wieder aufgetaut hatten, waren wir bereit für die Attraktionen der Mitmachausstellung rund um Mensch, Natur und Technik: Aufs Erdbebensofa wollten alle mal, die Mutigen trauten sich in die Dunkelkammer, vor der Wärmebildkamera konnte man die kühlen Hände noch immer gut erkennen. Die Zeit genügte kaum, um alles in Ruhe auszuprobieren – wir müssten also eigentlich gleich noch einmal fahren!  
Freitag, 2. März 2018

Licht, Schatten, Stille, Poesie


In die psychoSLAMatische Anstalt luden vergangenen Samstag „Anstaltsleiter“ Patrick Gerhardt und seine Oberschwester Michaela Böhringer, um das Publikum einer ganz besonderen Massentherapie zu unterziehen. Mit selbst entwickelter Lyrik wandten die Medizinerinnen und Ärzte bei ihren rund 125 Patienten, die vom Pflegepersonal des Bürgerhauses Munster mit bereits vorportionierten bunten Pillen begrüßt und so medikamentös auf den Abend eingestimmt wurden, eine eher unkonventionelle Methode erfolgreich an.​  
Montag, 26. Februar 2018

Ein Tag ohne Handy ist wie Pommes ohne Salz


Mit diesem Zitat einer Schüleräußerung eröffnete Frau Wendt von der Polizeiinspektion Heidekreis am Montag, den 12.02.2018, den Elterninformationsabend zum Thema Handynutzung und Cybermobbing am Gymnasium Munster. In der Woche zuvor hatte der sechste Jahrgang mit ihr und den jeweiligen Klassenlehrerinnen zu diesem Thema gearbeitet.
Samstag, 24. Februar 2018

"Ey, lass mal ein eigenes Konzert machen!"


Das sagte Oberstufenschülerin des Gymnasiums Munster, Laura Hauptfleisch, zu ihren Freundinnen, Janet Akgül und Marlies Grumpelt, als sich herauskristallisierte, dass das Weihnachtskonzert 2017 das Winterkonzert ersetzen sollte. Vor etwa einem halben Jahr sprachen sie deshalb bei ihrer Schulleiterin vor und fragten, ob etwas dagegenspräche, wenn die Schüler als Ergänzung zum Weihnachtskonzert noch ein weiteres, ein eigenes, nur von Schülerin organisiertes Konzert planen dürften. Nach anfänglicher Skepsis, was da wohl zu erwarten und wie ernst gemeint der Gedanke denn sei, stimmte Schulleiterin Silke Meyer dem Anliegen zu und sprach den Schülern ihr Vertrauen aus. Und die Planungen begannen - zielgerichteter und professioneller als einige sich das wohl zunächst hatten vorstellen können.
Dienstag, 20. Februar 2018

Verkehrswacht dankt Schülerlotsen


Am 30.1.2018 war der Erste Vorsitzende der Verkehrswacht Munster-Bispingen, Bodo Rockmann, zu Gast am Gymnasium Munster.   Während eines Treffens in Anwesenheit der Schulleiterin, Silke Meyer, und des Beauftragten für Mobilität, Martin Mischke, bedankte er sich bei den anwesenden Schülerlotsen mit lobenden Worten und einem kleinen Präsent. Das Gymnasium Munster bildet seit dem Jahre 1998 in Kooperation mit der Verkehrswacht Munster-Bispingen und dem Polizeikommissariat Munster Schülerlotsen aus.  
Sonntag, 11. Februar 2018

Die Qual der Wahl – Studien- und Berufsinformation am Gymnasium Munster


Am 09.02.2018 waren wieder zahlreiche Betriebe aus der Region, sowie Vertreter/innen von Hochschulen eingeladen, um den Schüler/innen des Gymnasiums Munster verschiedene Ausbildungs- und Studienangebote näherzubringen. In dem zentralen Eingangsvortrag zeigte Carmen Schoppan von der Bundesagentur für Arbeit, dass die Schülerinnen und Schüler nach dem Abitur die Qual der Wahl haben. So stünden derzeit allein in Deutschland mehr als 8.000 Bachelorstudiengänge an mehr als 400 Hochschulen und über 300 Ausbildungsberufe zur Auswahl.
Samstag, 10. Februar 2018

DAS BILD DER DINGE


Schülerinnen und Schüler der Klasse 9b des Gymnasiums Munster stellen aus: Plastikinseln schwimmen auf unseren Ozeanen und Mikropartikel davon in unserem Blut. In einem Upcycling-Projekt verleihen die Schülerinnen und Schüler Alltags- und Gebrauchsgegenständen ein zweites, sinnvolles Leben als Lampe. Im Unterricht näherten sie sich der Objektgestaltung ihres Designerstückes zunächst über die Schulung zeichnerischer Fähigkeiten und die Planung ihres Werkstückes, bevor in geduldiger Kleinarbeit die gebrauchsfähigen Unikate entstanden. Die Symbolik der Dinge erschloss sich über die klassischen Stillleben aber auch über die „indirekten Selbstporträts“ der Gegenwart, wie den Inhalt von Hosen- oder Handtaschen.
Freitag, 9. Februar 2018

DAS BILD DES RAUMES


Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen des Gymnasiums Munster stellen aus: In den vergangenen Wochen haben sich die Schülerinnen und Schüler des 10. Jahrgangs des Gymnasiums im Kunstunterricht dem Thema der Raumdarstellung über den Aspekt der Architektur genähert.  
Donnerstag, 8. Februar 2018

Poeten gefunden!


Anlässlich des am 17.02. stattfindenden Poetry-Slams „Die psychoSLAMatische Anstalt“, fand am vergangenen Freitag, dem 26.01. ein Workshop statt. Unter der Leitung von Armin Sengbusch, einem bekannten deutscher Slammer, wurden großartige kleine Kunstwerke geschaffen. Die Texte, die neben lustigen Themen auch negative behandelt haben, wurden vor den Teilnehmern, von den Künstlern selbst, vorgetragen und alle restlos beklatscht und positiv kommentiert. Nach drei kleineren Schreibaufgaben gab es zum Abschluss einen kleinen Poetry-Slam; im Gegensatz zum 17.02. jedoch ohne Platzierung – Gewinner waren diesmal alle.
Mittwoch, 7. Februar 2018

Boßeltour 2018


Auch in diesem Jahr traf sich das Kollegium nach der Zeugnisausgabe zur traditionellen Boßeltour. Wegen des Dauerregens verschob sich der Start etwas. Diese Zeit wurde  mit einer kleinen Kartenspielrunde in Carstens Gasthaus überbrückt. Doch dann trotzen alle einstimmig dem Regen und zogen nach der Teameinteilung mit dem gut bestückten Bollerwagen los. Zur Freude aller Teilnehmer waren auch die  ehemaligen  Kollegen Joachim Peper und Bernd Eichert dabei.
Dienstag, 6. Februar 2018

Einmal um die Erde… Erdkundeunterricht im Klimahaus!


    Der siebte Jahrgang erlebte im Klimahaus Bremerhaven eine Weltumrundung durch alle Klimazonen unserer Erde! Das war eine tolle Reise!
Montag, 29. Januar 2018

Die Weltpresse berichtet


*** Eilmeldung *** 30 Schüler und Schülerinnen des 12. Jahrganges des Gymnasium Munsters begaben sich vom 23.01.2018 – 25.01.2018 ins Ostseebad Schönhagen, um dort eine dreitätige POL&IS – Simulation durchzuführen. Am 23.01.2018 um 07:35 Uhr fuhr der Bundeswehrbus fast pünktlich los in Richtung Schönhagen. Nach etwas mehr als 4 Stunden Fahrt, einem längeren Stau und einer kurzen Pause trafen wir passend zum Mittagessen am Zielort an. Nach dem Mittagessen, einer kurzen Erkundung der Zimmer und dem ersten Kennenlernen der anderen Schulgruppe aus Hamburg begann unser 1. POL&IS Jahr.
Samstag, 13. Januar 2018

Poeten gesucht!


Nach der erfolgreichen ersten Auflage des Munsteraner Poetry Slams gibt es im Februar eine Neuauflage unter dem Motto "Die psychoSLAMatische Anstalt". Teilnehmer können sich bis zum 9. Februar anmelden. Der Vorverkauf startet am 5. Februar im Bürgerhaus und der Stadtbücherei Munster.
Freitag, 12. Januar 2018

Welt-AIDS-Tag 2017


Wir, die Klasse 10b, haben am 1. Dezember 2017 bezüglich des Welt-AIDS-Tages Waffeln, Kondome und AIDS-schleifen verkauft, um auf die Krankheit aufmerksam zu machen. Insgesamt haben wir mit diesem Verkauf über 470 Euro eingenommen und dieses zur Bekämpfung der Krankheit gespendet.
Mittwoch, 10. Januar 2018

Haus Rissen


Am 2. November 2017 fuhren acht Schülerinnen und Schüler des 12. Jahrgangs mit dem Bus nach Hamburg in das Haus Rissen, ein Institut für internationale Politik und Wirtschaft. Wir besuchten ein Seminar mit dem Thema „Warum scheitern die ärmsten Länder? Wege aus der Entwicklungsfalle“, geleitet von Herrn Dr. Eckard Bolsinger.
Freitag, 5. Januar 2018

Junge Seelen - ein Einblick in die Psyche Jugendlicher aus dem Heidekreis


Eine Ausstellung des Gymnasiums Munster vom 11. Januar bis zum 11. Februar im Saal der Stadtbücherei Munster.
Mittwoch, 20. Dezember 2017

Nikolausmarkt


Liebe Eltern, vielen Dank für Ihr Engagement auf dem Nikolausmarkt und die vielen selbstgebackenen Kuchen. Bitte lassen Sie durch Ihre Kinder die Transportbehälter für die Kuchen möglichst noch vor den Weihnachtsferien abholen. Vielen Dank!  
Donnerstag, 14. Dezember 2017

DAS BILD DES MENSCHEN


Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen des Gymnasiums Munster stellen aus:                            DAS BILD DES MENSCHEN
Sonntag, 10. Dezember 2017

Vorlesewettbewerb der 6. Klassen 2017


Marie Pieper ist Schulsiegerin. Am Nikolaustag stellten  Joy-Maxine Heuer, Marie Pieper und Lasse Rüther ihre Vorlesekünste unter Beweis. Joy-Maxine las aus Astrid Lindgrens Roman „Die Brüder Löwenherz“, Lasse aus „Die Rückkehr der Novakin“ von Dennis Foon und Marie aus Cornelia Funkes „Herr der Diebe“. Anschließend präsentierten die drei, die zuvor als Klassensieger gekürt worden waren, einen jeweils unbekannten Abschnitt aus Isabel Allendes Roman „Die Stadt der vielen Götter“.  
Donnerstag, 30. November 2017

Neue Nutzungsordnung für mobile digitale Endgeräte


Wir als Schule sehen uns in der Verantwortung, unsere Schülerinnen und Schüler auf die Veränderungen der Gesellschaft durch die voranschreitende Digitalisierung vorzubereiten. Wir möchten dabei sinnvolle Alternativen zur oftmals konsumorientierten Nutzung digitaler Medien aufzeigen und digitale Endgeräte auch als Arbeitsgeräte einführen. Dabei sollen vor allem die Potenziale digitaler Medien im Bereich der Zusammenarbeit und der Informationsbeschaffung eine Rolle spielen. Auch selbstgesteuertes Lernen wollen wir begleiten. Dabei wollen wir unsere Schülerinnen und Schüler dazu anleiten, im Internet die Rechte und Gefühle anderer Menschen zu achten.
Dienstag, 28. November 2017

Einladung zum Weihnachtskonzert


Am Freitag, dem 15. Dezember findet unser diesjähriges Weihnachtskonzert ab 19 Uhr in der St.-Stephanus-Kirche statt. Die Bigband, der Schulchor und die Happy Voices proben bereits seit dem Sommer und sie mussten sich anfangs erst einmal damit anfreunden, bei hohen Temperaturen im August weihnachtliche Gefühle zu transportieren. Doch nun ist es kalt, der traurige Novembermonat liegt hinter uns, bald wird der erste Schnee auch die Lüneburger Heide erreichen, und so freuen die vielen Interpreten sich jetzt darauf, an diesem besonderen Abend in der Adventszeit mit ihren musikalischen Darbietungen zur Vorweihnachtsfreude der hoffentlich zahlreich erscheinenden Gäste beitragen zu können. Der Eintritt ist frei.

Vortrag NCL


Der BieA- Kurs, Jg. 12, wurde in der letzten Woche von einer ehemaligen Schülerin unserer Schule, Frau Kostevic, über die autosomal-rezessiv vererbte Stoffwechselkrankheit NCL informiert. Die Referentin arbeitet mittlerweile für die NCL-Stiftung in Hamburg.


 Kundenlogin +


»  Registrieren
»  Passwort vergessen
Suche