Top

You are here:  Home / Berufsorientierung

Berufsorientierung

Zertifikat "proBerufsOrientierung - Schule - Wirtschaft"

Unser Gymnasium hat im April 2009 zum zweiten Mal das Zertifikat "proBerufsOrientierung! - Schule - Wirtschaft" für die Jahre 2009 - 2012 (Rezertifizierung) erhalten.

Das Projekt „proBerufsOrientierung" wird von der Landesschulbehörde Lüneburg zusammen mit Kooperationspartnern aus Wirtschaft und Verwaltung (RITTS Lüneburg, IHK Lüneburg- Wolfsburg, IHK Stade, Handwerkskammer Lüneburg-Stade u.a) getragen. Ziel dieses Zertifizierungsprojekts ist es, Schulen zu motivieren, im Bereich der Berufsorientierung zielgerichtet und nachhaltig zu wirken.


Im Rahmen dieses Verfahrens erstellen die Schulen ein umfangreiches Konzept (Re-Zertifizierungs-Kursbuch), in dem alle Maßnahmen zur Förderung der Berufsorientierung systematisch dargestellt werden und auf ihren Erfolg hin überprüft werden. Eine Jury aus Fachleuten bewertet die Qualität und Nachhaltigkeit der Arbeit anhand der vorgelegten Kursbücher und einer ausführlichen Anhörung (Audit). Sie entscheidet dann, ob die Qualitätsanforderungen für das Zertifikat von der Schule erfüllt worden sind.


Die Zertifizierung ist eine Anerkennung unserer Arbeit im Bereich der Berufsorientierung, die als Querschnittsaufgabe von vielen Kollegen in vielfältiger Weise im Unterricht und Projekten mitgestaltet und kontinuierlich weiterentwickelt wird, damit die Schüler unserer Schule optimal auf den Übergang ins Berufsleben vorbereitet werden.
Unsere Schule pflegt Partnerschaften zu Unternehmen und Institutionen in der Region und schließt Kooperationsverträge zur Durchführung von Praktika für unsere Schüler.
Der Berufs- und Studien-Informationstag ist seit Jahren eine feste Institution geworden. Er bietet Schülern, Eltern und Lehrern die Möglichkeit, sich direkt durch Experten aus verschiedenen Berufsbereichen vor Ort beraten zu lassen und erste Kontakte für Ausbildung oder Studium zu knüpfen.


Berufswahltest und Bewerbungstraining bieten konkrete Hilfen bei der Berufswahl und Vorbereitung auf die Berufsausbildung.
Auch der Mädchen und Jungen – Zukunftstag für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 8 und 9 gewährt ihnen Einblicke in Betriebe und Berufsfelder.
Neben diesen festen Veranstaltungen gibt es immer wieder Projekte, Exkursionen und Unterrichtssequenzen, die Themen der Arbeitswelt und Berufsorientierung aufgreifen.
Wer mehr über unser Konzept und die Aktivitäten zur Berufsorientierung erfahren möchte, der sollte sich unser Rezertifizierungs-Kursbuch (im Downloadbereich) oder direkt hier anschauen.

Peter Schwerdfeger, 09/2009

 






 Login
Search