Nach oben

Sie sind hier:  Startseite»Computernutzungsordnung

Computernutzungsordnung

Computer-Nutzungsordnung des Gymnasium Munster

vorgestellt am 09.10.2006
beschlossen auf der Gesamtkonferenz vom 6.12.2006

Präambel


Die nachfolgende Nutzungsordnung stellt wichtige Grundregeln im Umgang mit Computern der Schule auf. Insbesondere müssen alle Benutzer darauf achten, dass
  • mit den Computern der Schule und dazugehörigen Geräten sorgfältig umgegangen wird,
  • in den Computerräumen nicht gegessen oder getrunken wird und der Raum aufgeräumt hinterlassen wird,
  • die gesamte IT-Infrastruktur (Computer, Laptops, Netzwerke, Drucker usw.) der Schule einschließlich Internetzugang ausschließlich für schulische Zwecke genutzt werden darf. Eine private Nutzung wird grundsätzlich ausgeschlossen. Daraus folgt z.B. dass das Chatten im Internet, das Downloaden von Spielen, die Teilnahme an Onlinespielen, der Besuch von Kaufportalen (Ebay...), Downloads jeder Art von Musik oder Filmen oder Software untersagt ist,
  • keine illegale Inhalte (z.B. pornografische, gewaltverherrlichende, rassistische ..) im Internet aufgerufen oder gar veröffentlicht werden,
  • die persönlichen Zugangsdaten für die Computernutzung (Passwort) geheim gehalten und ausschließlich vom jeweiligen Nutzungsberechtigten verwendet werden,
  • fremde Rechte und insbesondere das Urheberrecht beachtet werden, d.h. Materialien, die von anderen Personen stammen, nicht unberechtigt veröffentlicht werden.
Dieser Text stellt nur eine kurze, notwendigerweise unvollständige Übersicht der Pflichten jedes Computernutzers am Gymnasium Munster dar. Die vollständige Computernutzungsordnung ist als Word-Datei hier herunterladbar bzw. darstellbar.





 Kundenlogin +


»  Registrieren
»  Passwort vergessen
Suche