Top

You are here:  Home / Leistungsbewertung im Fach Kunst Sek I

Leistungsbewertung im Fach Kunst Sek I

Bereiche der Leistungsbewertung im Fach Kunst und ihre Gewichtung in der Sek  I

Beschluss, 24.7.2014

 

 

Es werden bewertet:

 

 

Anteil der der Gesamtnote  im Doppeljahrgang

 

 

 

Mitarbeit im Unterricht

·        mündliche Beiträge zum Unterrichtsgespräch

·        praktische Übungen

·     Auf- und Abbau des eigenen Arbeitsplatzes,
Arbeitsverhalten

·        selbständiges Arbeiten

·        Referate (sofern Teil des Unterrichtes): mündlich gehalten und / oder schriftliche Ausarbeitung

 

5/6

7/8

9/10

 

30%

 

30%

 

30%

 

Praktische Arbeit                                                                  

·        Findungs- und Herstellungsprozess: Entwürfe / Ideensammlung

·        Gestalterische Fähigkeiten und Ergebnisse in den Bereichen Grafik, Malerei, Plastik, digitale Medien und Film

 

 

50%

 

45%

 

40%

 

Klassenarbeiten                                                     

·        eine Klassenarbeit pro Halbjahr, die alle drei Anforderungsbereiche abfragt, auch praktische Anteile sind möglich

·        eine der Klassenarbeiten im Schuljahr kann bis einschließlich Kl. 9 durch eine praktische Leistung unter Aufsicht ersetzt werden

·        theoretische Klassenarbeiten sollten 45 Minuten Nettoarbeitszeit nicht übersteigen; die Arbeitszeit kann mit dem Praxisanteil verlängert werden, soll jedoch 90 Minuten nicht übersteigen

 

 

 

20%

 

25%

 

30%

 

Bei der zusammenfassenden Beurteilung einer Endnote richtet sich die Gewichtung der Teilbereiche nach der Struktur des vorangegangenen Unterrichts, d.h. nach dessen Schwerpunkten in Anforderungen und Arbeitsweisen. Dies gilt beispielsweise  für den Fall, dass eine praktische Arbeit über vier die andere jedoch nur über eine Doppelstunde angefertigt wurde.






 Login
Search