Nach oben

Sie sind hier:  Startseite»Klassenteam

Klassenteam

Dokumentation der individuellen Lernentwicklung am Gymnasium Munster

"Lehren und Lernen finden in der Schule in der Regel in Gruppen statt, beide sind aber zugleich sehr individuelle Vorgänge. Die Einführung einer Dokumentation unterstützt die individuelle Lernentwicklungsplanung für jede Schülerin und jeden Schüler und bezieht alle am Bildungsprozess Beteiligten ein."

Quelle: Handreichungen "Dokumentation der individuellen Lernentwicklung" 19.07.2006

In diesem Sinne finden am Gymnasium Munster zweimal im Jahr (Herbst/Ostern) Klassenteamdienstbesprechungen statt, auf denen sich die Lehrkräfte einer Klasse über Stärken und Schwächen der Schüler austauschen. Nicht nur schulische Leistungen, sondern auch soziale Aspekte, Krankheiten o.ä. werden berücksichtigt.

 

Es werden ggf. Maßnahmen zur individuellen Förderung beschlossen und in einem Protokollbogen dokumentiert. Die Schüler und die Eltern werden über das Ergebnis der Besprechung informiert. Nach einem halben Jahr wird der Erfolg der Maßnahme überprüft.

Folgende Maßnahmen sind möglich:
M1 Teilnahme am Förderunterricht des jeweiligen Faches (v.a. Jg 7 und 8), d.h. Anmeldung im GT-Bereich für Klassen 5-6
M2 Gespräch mit Beratungslehrer
M3 veränderte Sitzordnung
M4 gezielte Sonderaufgaben
M5 Ausweitung von Bearbeitungszeiten
M6 Hilfe durch Lerncoaches
M7 Beratung durch die begabungspsychologischen Lernbegleiter
M8 Tandempartner aus der Klasse
M9 Begleitung durch Konfliktlotsen
M10 privater Nachhilfeunterricht
Mo, im November 2016





 Kundenlogin +


»  Registrieren
»  Passwort vergessen
Suche