Top

You are here:  Home / News / Main-News

Neue Aquariumbewohner


Wie sicherlich die meisten bemerkt haben, gibt es seit ein paar Monaten in A3 ein kleines Schulaquarium, das im Rahmen der Natur-AG gepflegt wird. Hauptsächlich ist es für Zwerggarnelen und Algenschnecken gedacht. Die Neuigkeit ist, dass die Garnelen vor zwei Wochen Nachwuchs bekommen haben! Zuerst waren die 2-3 mm kleinen und fast durchsichtigen Babys kaum zu sehen. Doch inzwischen sind sie auf ca. 5-8 mm herangewachsen und leuchten orange-rot, wie die Elterntiere.

  Perlhuhnbärbling


Wer sie sehen möchte, braucht dennoch ein wenig Geduld und muss die Wasserpflanzen und den Kies gründlich mit den Augen absuchen. Außerdem sind seit letzten Mittwoch nun auch vier "Nano-Fische" eingezogen. Es handelt sich um Perlhuhnbärblinge, die max. 1,5 - 2 cm groß werden und daher auch für ganz kleine Aquarien geeignet sind. Außerdem harmonieren sie gut mit Garnelen. Doch auch sie sind eher scheue Gesellen und verstecken sich gerne. Um sie gut beobachten zu können, sollte man eine Weile möglichst bewegungslos ins Aquarium schauen. Viel Spaß beim Entdecken unserer neuen Aquariumbewohner! 

 

Garnelennachwuchs



20.01.2019, Sarah Baumann



 

Written by: Ms 1 2019.01.22

 

 

 Login
Search