Top

You are here:  Home / News / Main-News

Aus Vogelhäusern und Aquarien


Die Spatzen pfeifen es von den Dächern! Seit letzter Woche hängt an der Ostseite des Schulgebäudes, um die Ecke vom Lehrerzimmer, unter der Feuertreppe, ein Nistkasten für drei Spatzenfamilien. Die Natur-AG hat für sie dieses kleine Häuschen gebaut, weil die Spatzen (auch Haussperlinge genannt) in den Häusern und Schuppen der Menschen immer weniger Nischen finden, um ihre Nester zu bauen.


Der Spatz hat sich vor über 10.000 Jahren als Kulturfolger dem Menschen angeschlossen. Was sich lange bewärt hat, könnte dem Spatz nun jedoch zum Verhängnis werden, denn neue und sanierte Gebäude mit glatten Fassaden bieten keine Nischen mehr zum brüten und es gibt auch immer weniger verwilderte Grünflächen und Insekten. Daher steht der Spatz bundesweit auf der Vorwarnliste der Roten Liste bedrohter Tierarten. Wir hoffen, dass die geselligen Höhlenbrüter ihr neues Häuschen bald endecken und sie viele Junge aufziehen können!

Eine andere Information betrifft die Aquarienbesitzer unter euch: Die bunten Ziergarnelen und die Posthornschnecken im Schulaquarium haben sich ziemlich gut vermehrt. Falls evtl. jemand ein paar Garnelen für sein Aquarium haben möchte, könnte er sich bei Frau Baumann melden. Die Lebensbedingungen in eurem Aquarium sollten natürlich für Garnelen geeignet sein - bitte recherchiert diese zuerst, bevor ihr euch meldet.

Text und Fotos: Sarah Baumann



 

Written by: Br 1 2019.06.14

 

 

 Login
Search