Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Gymnasium Munster - Aktuelles-Leser

Extrem hautnah: Ein Experte im Interview

 

Der Extrem- und Ausdauersportler Jonas Deichmann nahm Anfang Oktober zahlreiche Schülerinnen und Schüler mit auf seinen Triathlon rund um die Welt. Dabei konnten sie spannende Einblicke in seine einzelnen Etappen gewinnen und erfahren, welche Herausforderungen er dabei meistern musste.

Am 06. Oktober 2022 nahmen zahlreiche Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 7 bis 13 an einer bisher einmaligen Reise teil: einem Triathlon rund um die Welt. Jonas Deichmann, ein Extrem- und Ausdauersportler aus Stuttgart, gab der Schulgemeinschaft zahlreiche Einblicke in seine Abenteuer. Dass der „deutsche Forrest Gump“, wie er von den mexicanos genannt wurde, 450 Kilometer schwimmend, 21000 Kilometer auf dem Fahrrad und 5060 Kilometer laufend zurückgelegt hatte, löste bei den Zuhörerinnen und Zuhörern große Bewunderung und Ungläubigkeit aus. 2020 startete er in München mit dem Fahrrad und fuhr bis an die Adriaküste, schwamm bis nach Dubrovnik, um dann wieder auf seinen Drahtesel zu steigen. Die Corona-Pandemie durchkreuzte auch Deichmanns Pläne, weshalb er von seiner ursprünglichen Route abweichen musste. Nach langem Warten auf sein Visum konnte er über verschiedene Länder nach Russland einreisen und durch den sibirischen Winter bis nach Wladiwostok radeln. Von dort aus ging es an die Westküste Mexikos, von wo er in 120 Marathons das Land durchquerte. Zurück auf dem europäischen Kontinent fuhr er von Lissabon bis nach München mit dem Fahrrad und beendete nach 430 Tagen sein Abenteuer.

Jonas Deichmann wurde im Rahmen des Seminarfachs eingeladen, um den Schülerinnen und Schülern der Seminarfachkurse der Jahrgänge 12 und 13 die Möglichkeit zu eröffnen, ein Experteninterview sowohl vorzubereiten als auch durchzuführen. Im Anschluss an den 60-minütigen Vortrag von Jonas Deichmann stand er den Fragen der Schülerinnen und Schüler Rede und Antwort.

Die vielen positiven Rückmeldungen von Schüler- und Lehrerseite bestätigen die Fachschaft Seminarfach in ihrem Bestreben, in Zukunft derartige Veranstaltungen zu etablieren.

Text: Martin Sommer, Fotos: Isaak Chatzidimitriadis

Zurück

© 2022 Gymnasium Munster | Webdesign von webdesign24.biz